Professionelles zentral managebares WLAN

Mit dem innovativen Hive Ansatz revolutioniert Aerohive die Technologie im Bereich professioneller managebarer WLAN Systeme. Aerohive Access Points organisieren sich selbständig zu einem sogenannten "Hive", also einem "Schwarm" einzelner Access Points, die sich ohne die sonst notwendigen zentralen WLAN Switche oder Controller wie eine Einheit verhalten und managen lassen. Neben der Kostenersparnis für den zentralen Controller bietet dieser neue Ansatz weitere Vorteile, wie die sehr einfache und intuitive Einrichtung und Ressourceneinsparung bei Verkabelung und WLAN Planung sowie die sehr flexible Skalierung.

Ein kleines Netzwerk mit wenigen Access Points kann sehr einfach und kostengünstig erweitert werden und wird genauso gemanaged wie ein großes Enterprise Netzwerk. Die Vorteile eines WLANs mit zentralem Controlling wie zum Beispiel erhöhte Sicherheit, besseres und schnelles Roaming, zentrales Management, automatische Ausleuchtung, Gastzugänge, Lokalisierung, u.ä. werden mittels

Aerohive auch für kleine Netzwerke erschwinglich.

 In mittelgroßen Netzen bietet Aerohive eine sehr kostengünstige und sofort nutzbare zentrale Management Oberfläche als Web Service an. Für größere Umgebungen ist der HiveManager als dedizierter Server vor-Ort installierbar. Der HiveManager kann auch als eigener Cloud Service zum Beispiel von Integratoren für deren Kunden aufgesetzt werden.

Gastzugänge, sowohl permanente als auch zeitlich limitierte, und auch Portal Websites lassen sich bereits ohne Zusatzsoftware mit den Standardfeatures der Aerohive Access Points managen! Für Umgebungen - zum Beispiel Hotels und Krankenhäuser - in denen dedizierte Gast Zugänge von Mitarbeitern eingerichtet und verwaltet werden sollen, die über keine weitergehenden IT Kenntnisse verfügen, steht ein zusätzlicher Gast Manager zur Verfügung, der erweiterte Funktioanlität in einer einfach nutzbaren Web Oberfläche anbietet.